Erste Lesung in der Aufschneiderei

 

 

 

 

 

Wer hätte besser in meiner Aufschneiderei den Anfang machen können, als mein werter Kollege der Zunft PETER MÜHLBAUER!  Die Zitterpartie, kommen genug Leute, … ja die war echt nervenaufreibend. Aber am Ende hat alles gepasst und es ist genau so geworden wie ich es mir gewünscht habe. Peter konnte in gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre sein Publikum begeistern und wir durften ihn „hautnah“ erleben. Peter hat  kurzfristig sein Programm geändert und uns mit seinem neusten Geniestreich erfreut.

Luggis Tagebuch,… gut die Idee ist übernommen von den Greg’s Tagebüchern aber das ist dann auch schon alles an Gemeinsamkeiten. Denn durch Peters gründlichen Blick fürs  niederbayerisch, bäuerliche Leben in den 50er Jahren, hat diese Geschichte einen ganz anderen Twist bekommen. Luggis Tagebuch kommt vor allem bei Kindern gut an, aber letztendlich ist es für alle Altersklassen. Peter hat erzählt, dass sogar Altenpfleger sein Buch kaufen um damit Demenzkranken zu helfen. Diese Zeitreise in Buchform, lässt die Menschen wieder aufleben und sich an ihre Vergangenheit erinnern. So erging es uns aber auch allen, die wir ihm zugehört haben. Es wurde viel gelacht an diesem Abend und Sprüche wie: „das kenn ich auch noch von früher“, waren keine Seltenheit.

Es war ein toller Abend, da waren wir uns alle einig. Für mich ein Ansporn auch weiterhin nach Kollegen zu schauen, die ich Euch hier gerne vorstellen möchte. Es wird noch viele schöne Veranstaltungen geben in meiner Aufschneiderei. Versprochen!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: